Feriengrüsse aus Dussnang

arsiv

Feriengrüsse aus Dussnang

Nun sind wir bereits in der dritten Umbauwoche des Roten Hauses. 3 Wohngruppen geniesen diese wunderbaren Herbsttage in der Rehaklinik in Dussnang. Sehen Sie selbst, mit welchen tollen Beschäftigungen und Ausflügen die Tage genossen werden.

Weiterlesen →

Die Wohngruppen Löwenzahn, Lilie und Anemone verbringen die 4 Wochen „Bauferien“ in der Reha-Klinik in Dussnang.

In der Reha-Klinik wird das gute Essen und ganz speziell der Wellnessbereich genossen. Ausflüge in den Plattenzoo Frauenfeld, eine Rösslifahrt durch den Ort oder ein Abstecher in den Juckerhof Seegräben am Pfäffikersee sind willkommene Abwechslungen vom Alltag.

Uns hat auch ein Brief der Wohngruppe Anemone erreicht:

Weiterlesen →

4 Wochen Schwerarbeit

Während vier Wochen sind die vier Wohngruppen des Roten Hauses in die „Zwangsferien“ geschickt worden. Nur so ist der Abschluss der letzten Umbauphase möglich. Die Wohngruppe Löwenzahn bekommt als letzte Wohngruppe ein neues Pflegebad, eine neue Küche, neue Bodenbeläge, eine Schiebetüre ins Freie – damit nun ganz einfach auch mit Rollstühlen der Weg in die frische Luft nicht mehr erschwert ist.

Das Stiegenhaus erhält einen neuen, rutschfesten Bodenbelag und der veraltete Lift wird mit einer grösseren Kabine (Elektrorollstuhl-tauglich) ersetzt.

An dieser Stelle unseren Dank an die Duzenden Handwerker, die einen enormen Einsatz leisten.

Und natürlich an alle Mitarbeitende, die diese vier Wochen mit grossem Einsatz überhaupt möglich machen.

 

Weiterlesen →

7. Elternforum vom 21.09.2021

Bereits zum 7. Mal bot sich Eltern, Angehörigen und gesetzlichen Vertretungen die Möglichkeit, direkt vor Ort und aus erster Hand einen Austausch von Informationen zu erhalten. Auch kritische Fragen und anspruchsvolle Themen wie z.B. die aktuellen Covid-19-Massnahmen, die bevorstehende letzte Umbauphase von Oktober bis November etc. wurden in einer sehr wertschätzenden Art und Weise behandelt. Nicht jeder Punkt konnte abschliessend gelöst, aber es konnte weiter an einem gemeinsamen Verständnis gearbeitet werden. Nochmals Danke für Ihr Engagement und die guten Diskussionsbeiträge. Nur gemeinsam mit Ihnen können wir uns ständig weiterentwickeln und nur so kann es uns auch gelingen, die Aufgaben und an uns gestellten Erwartungen zu erfüllen.

Weiterlesen →