Spenden

Umbau und Sanierung Rotes und Gelbes Haus

Ursprünglich war angedacht, die Sanierung und den Umbau der beiden 40jährigen Gebäude mit den 6 Wohngruppen in 3 Etappen (Jahren) umzusetzen. Da die Eingriffe jeweils nur während der Bewohnerferien stattfinden können und auch um wieder genügend finanzielle Mittel zu sammeln, erfolgt die Gesamtsanierung nun in 5 Etappen (Jahren).

Die bisherigen Ergebnisse geben allen Grund zur Freude und Dankbarkeit. In den Jahren 2019 und 2020 erfolgt nun die Schlussetappe.

 

Spendenkonto Stiftung Columban: Postfinance IBAN CH89 0900 0000 9000 0043 4

Freude und Dankbarkeit über das Ergebnis

In fünf Etappen (2016-2020) saniert die Stiftung Columban die beiden Häuser, in denen insgesamt sechs Wohngruppen zu Hause sind. Die bisherigen Ergebnisse geben allen Grund zur Freude und Dankbarkeit.

Spendenziel: CHF 1'000'000

Aktueller Stand: CHF 783'186 per 28.02.2020

78.3% Complete78.3%

 

Schüler aus Häggenschwil unterstützen Columban

Im Fach ERG (Ethik – Religion – Gemeinschaft) haben beherzte Schülerinnen und Schüler unterstützt durch ihre Lehrerin Frau Erna Gschwend bei diversenen Veranstaltungen insgesamt CHF 440 gesammelt. Bei ihrem Besuch in der Stiftung Columban haben sie einen symbolischen Check überreicht.

Vielen Dank für euer so grossartiges Engagement im Namen der Bewohnerinnen und Bewohner der Stiftung Columban!

28.06.2019

Reto Garbini, Institutionsleiter (ganz rechts) bei der Checkübergabe